Häufige Fragen

Wählen Sie eine Kategorie

Q: Wie erkennen Sie mich als Empfänger eines Pakets, das an die Transitadresse geliefert wird?

Dank der Referenz des Empfängers als Teil der ColisExpat-Transitadresse. Ihre Transitadresse könnte folgendermassen aussehen:

in FRANKREICH oder in den USA


Geben Sie unbedingt die vollständige Adresse von ColisExpat an (inklusive der Referenz des Empfängers ), wenn Sie bei einem Online-Shop eine Bestellung aufgeben. Sie finden die Adresse und Referenz auf der Übersichtsseite Ihres Kontos.

Q: Was passiert, wenn die Referenz des Empfängers nicht auf der Lieferadresse steht?

Dann können wir nicht erkennen, wem das Paket gehört. Wir behalten es uns vor, entweder die Annahme des Pakets zu verweigern und das Paket an den Absender zurückzuschicken oder das Paket zu öffnen, um den Empfänger ausfindig zu machen.

Wenn der Kunde nach dem Öffnen des Pakets zur Feststellung des Eigentümers immer noch nicht identifiziert ist, wird das Paket für die geplante maximale Lagerdauer reserviert, damit der Kunde Kontakt mit uns aufnehmen kann.

Q : Kann ich eine Bestellung mit einem anderen Namen als meinem aufgeben?

Nein, Sie müssen für alle auf Ihrem Konto eingegangenen Pakete denselben Namen verwenden.
Ohne Ihre Kundenreferenz auf dem Paket können wir es nicht als zu Ihnen gehörend identifizieren!

Q : Wie schnell registrieren wir Ihre in unseren Lagern eingegangenen Pakete?

Wir bemühen uns, Ihre in unseren Lagern eingegangenen Pakete innerhalb von 24 Arbeitsstunden zu registrieren.
Bestimmte Zeiträume wie der Verkauf oder Weihnachten haben jedoch etwas längere Verzögerungen.
COLISEXPAT verpflichtet sich im schlimmsten Fall, Ihr Paket spätestens 3 Werktage nach Eingang in unseren Lagern zu registrieren.

Q : Sind die Verzögerungen länger, wenn meine Pakete an meine ColisExpat-Adressen in Spanien, Deutschland und Italien geliefert werden?

Diese Transitlager erhalten Ihre Pakete innerhalb von 24 Stunden nach Zustellung vorab und Sie werden benachrichtigt.
Pakete verlassen diese Lager am nächsten Tag zur Hauptplattform in Frankreich, wo sie umgeleitet werden.
Die Transitzeit von diesen Transitplattformen variiert zwischen 1 und 3 Werktagen.

Q : Warum lehnen wir es ab, ein Paket zu erhalten?

Wenn wir ein Paket erhalten, das sichtbar außerhalb der Spurweite liegt, ist das zu groß oder zu schwer. Wir ziehen es vor, ihre Lieferung an unsere Lager zu verweigern.
Diese Maßnahme wird ergriffen, weil wir wissen, dass dieses Paket nicht in Ihr Land weitergeleitet werden kann.
Auf diese Weise können Sie lange und langwierige Schritte vermeiden, um das Produkt an die Website zurückzugeben, auf der es an Sie verkauft wurde.

Q : Was passiert, wenn wir bei Lieferung an unsere Lager Zölle zahlen müssen?

Wir können die Zollabfertigungskosten bei Ankunft in unseren Räumlichkeiten nicht vorschieben. Wir sind daher gezwungen, die Lieferung der betreffenden Pakete abzulehnen (dies sind hauptsächlich Pakete aus Ländern außerhalb der Europäischen Union).
Es können nur Pakete empfangen werden, die zuvor vom Zoll abgefertigt wurden.

Q : Wie lange bewahren Sie die Pakete auf? Siehe Tutorial

Ab dem Tag der Registrierung auf einer unserer Versandplattformen (Frankreich, Großbritannien und USA) sind die ersten 30 Tage der Lagerung kostenlos.
Vom 31. bis zum 60. Tag fallen Lagerkosten an, die 0,5 € pro Packung und pro Tag betragen.
Nach einer Lagerzeit von 60 Tagen ist ColisExpat berechtigt, die Pakete zu entsorgen, indem sie an den Absender zurückgesandt, zerstört oder an Wohltätigkeitsorganisationen gespendet werden.